Zum Haupt-Menü springen Zum Menü Welten springen

Mediaservice

Pressetexte » Details

Kölner Künstler entwickelt einzigartige "Licht-Uhr" für das neue CAROLUSspa

Freitag, 10.08.2007

Licht-Uhr leistet Beitrag zu Beruhigung und Entspannung

 Aachen – Das Zusammenspiel von Licht, Raum, Zeit, Schatten und Bewegung spielt eine wichtige Rolle für die Funktion der neuen und einzigartigen Licht-Uhr, die vom Kölner Künstler Andreas Engelmann exklusiv für das neue Carolus Spa in den Carolus Thermen Bad Aachen geschaffen wurde. Lichtuhren funktionieren sowohl tagsüber als auch nachts. Möglich macht dies ein Strahler, der sich an der Decke des Raumes mit Hilfe eines prozessorgesteuerten, feinmechanischen Antriebs mit höchster Präzision fortbewegt. Diese Bewegung lässt den Schatten eines Stabes (Gnomon) auf einer sich an der Wand oder auf einem Objekt befindlichen Skala die jeweilige Zeit anzeigen. Auf diese Weise bietet sich dem Betrachter ein reizvolles Wechselspiel zwischen Gnomon-Schatten und dem sich über den Zyklus von 12 Stunden kontrahierenden und wieder expandierenden Lichtkegel. Ein Vorgang, der einem äußerst langsamen Ein- und Ausatmungsprozess gleicht und oftmals als beruhigend und spannend zugleich beschrieben wird. Denn wann immer der Betrachter einen Blick auf die Lichtuhr-Wand wirft, stets bietet sich ihm ein neues Bild.

(Till Schüler)

Weitere Informationen


zurück

Textgröße:

a a a

Auf der Suche nach einer Massage?

Zu einem perfekten Wellnesstag gehört auch eine entspannende Massage. Wir haben ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Massagen und Anwendungen. Schauen Sie selbst:

zu den Massagen

Startseite » Mediaservice » Pressetexte » Details