Opening hours
  • thermal bath
  • gastronomy
  • shop & spa

Carolus Thermen

Daily 9:00 a.m. to 11:00 p.m.
Admission till 9:30 p.m.
Bathing time till 10:40 p.m.
24.12. 9:00 a.m. to 2:00 p.m.
25.12. 3:00 p.m. to 11:00 p.m.
31.12. 9:00 a.m. to 2:00 p.m.
01.01. 3:00 p.m. to 11:00 p.m

Bistro Bella Vista:

Daily 10:00 a.m. to 10:00 p.m.
Kitchen open  12:00 a.m. to 9:30 Uhr p.m.

SaunaBistro Lemon Grass

Daily 10:00 a.m. to 10:00 p.m.
Kitchen open 12:00 a.m. to 9:30 Uhr p.m.

Restaurant Mediterraneo

Daily 12:00 a.m. to 11:00 p.m.
Kitchen open till 10:00 p.m.

Carolus Shop

Daily 9:30 a.m. to 8:30 p.m.

CAROLUS spa

Daily 10:00 a.m. to 9:00 p.m.
Read more
Journey .
Stadtgarten / Passstr. 79, D - 52070 Aachen
+49 (0)241 / 18274-0
Read more
Entrance prices
  • Without sauna
  • With sauna
Stay Mon. - Fri. Sat./Sun./public holidays
up to 2.5 h 12,00 € 13,00 €
up to 3.5 h 14,00 € 15,00 €
up to 4.5 h 16,00 € 17,00 €
full day 18,00 € 19,00 €
Stay Mon. - Fri. Sat./Sun./public holidays
up to 2.5 h 26,00 € 28,00 €
up to 3.5 h 30,00 € 32,00 €
up to 4.5 h 33,00 € 35,00 €
full day
36,00 € 38,00 €
Thermen-Ticket, Group prices and other prices Read more

Neues isländisches Sole-Dampfbad STROKKUR in der Thermalwelt

Mittwoch, 18.01.2012

Aachen - STROKKUR - so heißt das neue Geysirbad in der Thermalwelt der Carolus Thermen, das am 20. Januar 2012 offiziell vom Aufsichtsratsvorsitzenden der Kur- und Badegesellschaft mbH, Ratsherrn Dr. Ralf Otten, sowie Geschäftsführer Werner Schlösser in Betrieb genommen wird.

Die renommierte Firma Klafs aus Schwäbisch-Hall baute in den letzten Wochen quasi über Nacht an alter Stelle in der Badehalle ein neues Sole-Dampfbad der Superlative und gleichzeitig einen für die Firma einzigartigen Prototyp, den es in dieser Form in Deutschland bisher nicht gibt und der sicherlich für Überraschungen sorgen wird.

STROKKUR heißt auf Deutsch "Butterfass" und ist der Name eines isländischen Geysirs, der in regelmäßigen Abständen heißes Wasser und Dampf aus dem Boden schießt. Dabei erreicht die kochende Wassersäule in der Realität bis zu 35 m Höhe.

Das neue STROKKUR in der Thermalwelt ist der Atmosphäre des isländischen Geysirs phantasievoll nachempfunden: hinterleuchtete Glaswände, ein Sternenhimmel, zwei dekorative Dampfkamine, ein kleiner künstlicher Geysir, individuell steuerbare Dampfstöße sowie die Farbgestaltung in Blau-, Türkis und Grüntönen erinnern an den isländischen Geysir STROKKUR und lassen genügend Raum für erholsame Aufenthalte. Bis zu 20 Personen finden gleichzeitig im neuen Sole-Dampfbad Platz.

Besonders hinzuweisen ist auf die salzhaltige Luft in diesem Dampfbad. Über eine Ultraschall-Vernebelung wird konzentrierte Sole im Raum verteilt. Die Gäste atmen dadurch eine Luft wie bei einem Spaziergang am Nordseestrand ein.

Die Firma Klafs baute mit dem STROKKUR in den Aachener Carolus Thermen ein einzigartiges Sole-Dampfbad, das vor allem die Wünsche des Bauherrn berücksichtigt und tatsächlich zu einem Prototyp avancierte. So gab das Management der Carolus Thermen bei der Ausschreibung die Vorgabe, nicht nur ein normales Dampfbad zu bauen, sondern eine thematische Dampfkabine mit entsprechend realistischen Inhalten. „Wir haben im Vorfeld eine intensive Recherche durchgeführt und sind bei unserer Suche auf den isländischen Geysir „Strokkur" gestoßen. Die Bilder und Beschreibungen dieses Naturspektakels haben uns überzeugt und dazu veranlasst, diese Stimmung bei uns in den Thermen nachzubauen. Das war für die Firma Klafs eine große Herausforderung, die sie meisterhaft und überzeugend umgesetzt hat, " erläutert Werner Schlösser, Chef der Carolus Thermen, das neue Projekt. „Wir wollen für unsere Gäste im Rahmen unserer Möglichkeiten immer wieder neue Überraschungen umsetzen und so den Besuch der Thermen attraktiv halten", so Schlösser weiter.

Use of Cookies

We use Cookies on www.carolus-thermen.de: Through further use of the website you agree to the use of Cookies.

Further information is obtained in the privacy statement.
OK, understood