Zum Haupt-Menü springen Zum Menü Welten springen

media service

press releases » details

Freibadatmosphäre in den Carolus Thermen

Tuesday, 24.04.2007

Aachen – Die Temperaturen sind für die Jahreszeit bereits ungewöhnlich hoch und die Sonne scheint derzeit nahezu den ganzen Tag. Grund genug für das Management der Carolus Thermen Bad Aachen sich auf die außergewöhnlichen Witterungsbedingungen einzustellen und das Angebot entsprechend anzupassen.

„Wir haben die Wassertemperaturen in den Außenbecken bereits abgesenkt, damit sich unsere Gäste bei dem warmen Wetter im frischen Thermal-Mineralwasser abkühlen können. Sollte es draußen wieder kühler werden, wird die Temperatur des Wassers natürlich wieder erhöht“, erläutert Peter Koop, Betriebsleiter der Carolus Thermen.

Während sich die Freibäder der Region noch auf den Sommer vorbereiten, sind die Außenanlagen der Carolus Thermen längst für die schönste Jahreszeit hergerichtet. Die Liegestühle und die Gartenmöbel sind gereinigt und der prächtige Garten der Thermen ist jetzt schon in voller Blüte. Besonders beeindruckend ist der herrliche Blick in den Stadtgarten. Dort bietet sich momentan eine unbeschreibliche Blütenpracht der alten Bäume und Sträucher.

Auch im Saunabereich kann man momentan ausgezeichnet entspannen. Nach dem Saunagang und einer anschließenden Abkühlung unter einer der Schwallduschen bietet sich ein Sonnenbad in der Frühjahrssonne in einem der Strandkörbe an.

„Im Moment haben wir mit dem Wetter viel Glück. In den kommenden Wochen können unsere Gäste die ganze Anlage und unsere herrlichen Wiesen noch einmal so richtig auskosten, bevor wir dann im Juni die Carolus Thermen wieder auf Vordermann bringen und die notwenigen Sanierungsarbeiten durchführen werden. Ab dem 01. Juli sind die Carolus Thermen dann wieder geöffnet. Klar, dass wir dann sehr interessante Angebote für unsere Gäste bereithalten“, verrät Werner Schlösser, Geschäftsführer der Carolus Thermen Bad Aachen.

Weitere Informationen erteilen die Carolus Thermen Bad Aachen unter der Telefonnummer 0241/1 82 74 0.

(Till Schüler)


back

Font:

a a a

Home » media service » press releases » Details